Die Alben des Sommers 2019

Posted by sophia | 25. August 2019 | MUSIK

Nächsten Monat ist schon Herbstbeginn! Wir können den Sommer aber einfach noch nicht los lassen. Deshalb haben wir in dieser Woche die besten Alben des Sommers 2019 für dich. Auf sonnige Nostalgie und die passende Musik für Last-Minute-Strandurlaube.

Die Orsons – Orsons Island

Titel: „Orsons Island“
Tracks: 17
Erscheinungsdatum: 02. August 2019

Den Anfang machen die Orsons mit einem Vierteiler. In vier Kapiteln, auf 17 Tracks geht es mit den Orsons auf Reise. Wohin? Zu dir selbst. Vom ersten Kapitel der Rastlosigkeit und Feierei, über einen Aufbruch und die anschließende Selbstfindung. Frei und unbeschwert können die Orsons sowieso und deshalb empfehlen wir dir dieses Album auch. Ein Muss und frischer Wind für den perfekten Abschluss deines Sommers!


BTS – MAP OF THE SOUL : PERSONA

Titel: „Map Of The Soul“
Tracks: 7
Erscheinungsdatum: 12. April 2019

K-POP everywhere! Wer die letzten zwei Jahre nicht unter einem Stein gelebt hat, weiß, dass NSYNC, Backstreet Boys, Justin Bieber, Shawn Mendes und Co. durch K-POP Bands ersetzt wurden. Und ganz oben thront BTS. In ihrem Album „Map Of The Soul“ vereinen sie unterschiedlichste Musikrichtungen und mischen dabei immer wieder englische und koreanische Texte miteinander. Sogar Ed Sheeran hat mit dem Song „Make It Right“ seine Finger im Spiel. Die Shape-Of-You-Beats sind unverkennbar. Pop at it’s best und ein guter Zeitvertreib, denn BTS legt inzwischen eine Pause ein.


Avicii – TIM

Titel: „TIM“
Tracks: 12
Erscheinungsdatum: 06. Juni 2019

Tim Bergling, besser bekannt als Avicii, verstarb im Frühjahr 2018. Er stand kurz vor der Vollendung dieses Albums. Seine Co-Produzenten und die Familie entschlossen sich dazu das Album zu Ende zu bringen. Mit Avicii’s Melodien. Der Nachlass featured Coldplay’s Chris Martin, Soul-Künstler Aloe Blacc, Imagine Dragons und viele mehr. Wie gewohnt Ohrwurm- und Chartwürdige Songs des EDM-Künstlers und hat definitiv einen Platz in deiner End Of Summer Playlist verdient.


Rammstein – Rammstein

Titel: Rammstein
Tracks: 11
Erscheinungsdatum: 17. Mai 2019

Zehn Jahre mussten Fans auf das siebte Album „Rammstein“ warten. Doch das warten hatte im Mai ein Ende und elf neue Song wurden auf dem selbstbenannten Album veröffentlicht. Wegen seiner Vielfältigkeit und Dynamik gehört der Kult-Release auch bei uns auf deine Sommer-Liste.


Taylor Swift – Lover

Titel: „Lover“
Tracks: 18
Erscheinungsdatum: 23. August 2019

Den Abschluss macht Pop-Princess Taylor Swift mit ihrem brandneuen Album „Lover“. Die Single „ME“ featuring Brendon Urie (Panic! At The Disco) war der Startschuss und jetzt folgen noch 17 weitere Tracks, mit denen sie die Liebe feiert.

Lass den Sommer niemals enden und stream deine Highlights auf Deezer. Das Beste aus der schönsten Jahreszeit gibt’s hier.

Add a comment

*Please complete all fields correctly

Ähnliche Artikel

Alle Albumcover auf einen Blick
Posted by lennart | 02 Juli 2020
Juni 2020 war ein ereignisreicher Monat – auch in Bezug auf neue Alben. Wir stellen euch unsere Auswahl der Alben...
Logo Mixtape Meines Lebens mit Juse Ju
Posted by lennart | 23 Juni 2020
Die neueste Folge Mixtape meines Lebens hat mit Juse Ju einen Rapper zu Gast, dessen Eckpunkte im Leben fast wie...
Cover
Posted by lennart | 29 Mai 2020
Die Anzahl der neuen Alben im Mai zeigt uns, dass langsam wieder mehr und mehr Alben veröffentlicht werden. Nachdem der...