Die besten Hörbücher im Juni

Posted by sophia | 10. Juni 2019 | Hörbücher & Podcasts

Der Sommer ist endlich da! Das heißt nicht nur Sonne, Strand und Meer, sondern auch Hörbuch auf die Ohren, ab in die Hängematte und Chill-Modus an. In diesem Monat stellen wir dir vier neue Titel vor, die in deinem Repertoire nicht fehlen dürfen.

Sarah Lark – Wo der Tag beginnt

Darum geht’s

Eine junge Archäologin reist auf die Chatham-Inseln nach Neuseeland. In Mitten der historischen Baumzeichnungen der Moriori entdeckt sie eine verwitterte Schnitzerei (jüngeren Datums). „Kim… und Bran…non“ glaubt Sophie aus den 200 Jahre alten Zeichen entziffern zu können.

Damals erlebte die junge Moriori Kimi die Invasion ihres Landes und wird nicht nur verschleppt, sondern auch versklavt. Sie begreift dass die Gesetze ihrer Götter sie vor all dem nicht schützen. Ruth, eine Deutsche, geht zur gleichen Zeit mit ihrem Mann an das Ende der Welt. Und er lässt sie dort im Stich.

Eine rätselhafte Geschichte über zwei Frauen, die um ihr Glück kämpfen müssen.

Warum das Hörbuch toll ist

Dieser Top-Titel der Bestsellerautorin Sarah Lark ist ein historischer Roman über zwei starke Frauen mit Biographien, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Mit ihrer Wortwahl nimmt sie die Hörer mit nach Neuseeland. Ganz ohne helfende Bilder. Eine fesselnde Geschichte mit historischen Begebenheiten.

Titel: Wo der Tag beginnt
Autorin: Sarah Lark
Sprecherin: Nicole Engeln
Dauer: 7 Std. 42 Min.

Weitere Hörbücher von Sarah Lark

Michael Wurche – Die Ungewissheit des Entführten – 11 Tage zwischen Angst und Hoffnung

Darum geht’s

Bolivien, 1983: Michael Wurche, damals 40 und Deutscher Lufthansa Manager, wird entführt. In Die Ungewissheit des Entführten erzählt er anschaulich den Ablauf der Entführung durch 5 maskierte Bewaffnete. Dreimal ist er dem Tod entkommen, hat eine ihm injizierte Überdosis eines Betäubungsmittel überlebt. Elf Tage war Michael Wurche in Gefangenschaft und musste sich in 4.100 Meter Höhe auf der bolivianischen Hochebene Altiplano durch Kälte und Hunger kämpfen. Neben seiner eigenen Erfahrung schildert er im Hörbuch auch, wer hinter der Entführung steckte, wie sie geplant wurde und ablief.

Warum das Hörbuch toll ist

Die Ungewissheit der Entführten ist eine wahre Geschichte, die du exklusiv auf Deezer hören und verfolgen kannst. Sprecher ist Michael Wurche selbst, was seinen Schilderungen noch mehr Authentizität und Spannung verleiht. Für alle True-Crime-Fans ein absolutes Muss.

Titel: Die Ungewissheit des Entführten – 11 Tage zwischen Angst und Hoffnung
Autor: Michael Wurche
Sprecher: Michael Wurche
Dauer: 10 Std. 27 Min.

Sarah Kuttner – Kurt

Darum geht’s

„Die Welt bleibt nicht für eine beschissene Sekunde stehen. Sie zögert noch nicht einmal.“ In ihrem neuen Roman schreibt Sarah Kuttner über Trauer, die Kraft der Menschen und darüber, dass es nicht auf alle Fragen eine Antworten gibt. In Kurt erzählt sie auf zarte, humorvolle, vor allem aber auch unaufgeregte Weise davon, wie man sich nach einem schrecklichen Verlust wiederfindet und für jemanden da sein kann, der untröstlich ist.

Warum das Hörbuch toll ist

Exklusiv auf Deezer könnt ihr das Hörbuch von Sarah Kuttner hören. Ein Familienroman der anderen Art, der trotz des Themas nicht erdrückt und mit Alltagshumor Gelassenheit mit sich bringt.

Mehr von Sarah Kuttner? Ihren Deezer Original Podcast Das kleine Fernsehballett kannst du hier hören.

Titel: Kurt
Autorin: Sarah Kuttner
Sprecherin: Sarah Kuttner
Dauer: 5 Std. 7 Min.

Weitere Hörbücher von Sarah Kuttner.

Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede – Die Frau, die Cindy aus Marzahn war

Darum geht’s

Ilka Bessin ist besser bekannt als Cindy. Mit pinkfarbenem Jogginganzug, einer Blume in der blonden Perücke, dickes Make-Up und Berliner Schnauze. Cindy aus Marzahn legte ab 2005 eine steile Karriere als Comedian hin, wurde aber im Laufe der Jahre für ihre Erschafferin zu eng. 2016 machte Ilka Bessin deshalb Schluss mit ihrer Kunstfigur. Die Karriere hört hier aber nicht auf.

In ihrem Hörbuch Abgeschminkt erzählt die Ausnahme-Künstlerin aus ihrem Leben: Ihre Kindheit, Arbeitslosigkeit und ihre Zeit auf den Bühnen Deutschlands. Ein berührender Titel, der immer wieder zum Lachen bringt und gerade deshalb Mut macht!

Warum das Hörbuch toll ist

Auf authentische Art und Weise reflektiert Ilka Bessin ihre Person, was das Hörbuch zum Hörstoff macht, der nicht nur für Fans geeignet ist.

Titel: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede – Die Frau, die Cindy aus Marzahn war
Autorin: Ilka Bessin
Sprecherin: Ilka Bessin
Dauer: 6 Std. 38 Min.

Hier war für dich noch nichts dabei? Noch mehr Hörbücher findest du auf Deezer.

Add a comment

*Please complete all fields correctly

Ähnliche Artikel

Posted by sophia | 13 Juli 2019
Der Sommer ist im vollen Gange. Für die meisten bedeutet das: Ab in die Ferien! Und falls du eine lange...
Der Ausnahmezustand Deezer Originals Hörspiel
Posted by thetje | 04 Juli 2019
Hast du schon in unser erstes Deezer Originals Hörspiel Der Ausnahmezustand reingehört (Hier geht’s zum Blogartikel über Der Ausnahmezustand)? Dann...
Posted by sophia | 27 Juni 2019
„I got this feelin‘ on a summer day!“ Endlich ist der Sommer da. Und das bedeutet Festivals, Gartenpartys, Balkonien und...