Liebe & Einsamkeit – Wie hören wir Musik im Lockdown?

Posted by lennart | 3. June 2020 | News

Wie genau hat sich der Lockdown auf die Stimmung der Menschen ausgewirkt? Und wie nutzen die Menschen Musik und Podcasts, um ihre Stimmung zu verändern? 

Um diese Fragen zu beantworten hat Deezer eine Studie in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: Ein Drittel der Befragten weltweit hört in Corona-Zeiten mehr Audioinhalte, um sich aufzuheitern. In Deutschland hilft neben Neunziger Jahre Musik vor allem Deutschrap dabei, positiv zu bleiben. 

Musik und Podcasts als Stimmungsaufheller: Jede*r Dritte hört mehr als üblich

Insgesamt suchen viele Menschen Zerstreuung in Musik, Podcasts und Hörbüchern. Fast ein Drittel (32 Prozent) gab an, dass sie gezielt öfter Audio-Content nutzen, um ihre Laune zu bessern. Fast jeder Dritte (31 Prozent) in Deutschland hört seit Corona mehr Podcasts als vorher noch. Besonders junge Menschen hören Podcasts zur Inspiration, um ihr Leben umzukrempeln. 

Die Musik, welche am besten als Stimmungsaufheller geeignet ist, kommt aus den Neunziger Jahren: Dies gaben 46 Prozent der Befragten an. Für knapp jede dritte Person hilft Deutschrap auch dabei, wieder auf positive Gedanken zu kommen. 

Die jüngeren Generationen leiden am stärksten

Ein weiteres Ergebnis der Umfrage: die jüngeren Generationen leiden stärker unter dem Lockdown: Generation Z und Millennials haben doppelt so häufig unter extremen Stimmungseinbrüchen gelitten wie ältere Generationen. Das erklärt, warum 19 Prozent der Generation Z sich zum Einschlafen Hilfe bei Hörbüchern holen und 24 Prozent Musik hören, um gegen die Einsamkeit anzukämpfen. Die 45- bis 54-Jährigen scheinen weniger unter der physischen Distanz zu leiden und nutzen Musik hauptsächlich zum Entspannen (59 Prozent). 

Liebe im Lockdown mit romantischem Audio-Content

Ein wochenlanger Lockdown kann für einige Beziehungen zu einer richtigen Bewährungsprobe werden – für manche aber auch traute Zweisamkeit bedeuten: Mehr als ein Drittel der Befragten (37 Prozent) spielt zu Hause romantische Audioinhalte ab, um ein passendes Ambiente für die Zweisamkeit zu schaffen. Die Menschen in Deutschland nutzen aber im internationalen Vergleich am wenigsten romantische Audioinhalte: Knapp ein Viertel (23 Prozent) gestaltet romantisches Ambiente mithilfe von Musik.

Spitzenreiter: Hamburg – Schlusslicht: Bremen

Für alle Audio-Inhalte rund um das Leben in den eigenen vier Wänden haben wir unseren Wir bleiben zu Hause Channel. Dort findest du Musik, Podcasts und Hörbücher zu allen Stimmungen und relevanten Themen. 

Noch kein Deezer Abonnement? Jetzt HIER anmelden und Deezer Premium kostenlos testen.

Add a comment

*Please complete all fields correctly

Ähnliche Artikel

Posted by sophia | 23 October 2020
Sie gehören zu den Legenden der deutschen Rock-Szene: Die Ärzte. Nach acht Jahren bringen sie ihr neues Album HELL heraus...
Posted by thetje | 07 October 2020
Dein Deezer Vorteil bei Nextbike Du brauchst kein Hipster sein, du musst nicht auf Fixies stehen, du musst keine Radtrikots...
Posted by thetje | 15 September 2020
Wie viele Bücher hast du zu Hause? Im Schnitt sollen es in Deutschland zwischen 100 und 200 pro Haushalt sein....