Deezer veröffentlicht weitere DJ Mixes und setzt sein Engagement für faires Streaming fort

Posted by Simone | February 27, 2020 | Music
DJ Mix
DJ Mix

 

Berlin, 27. Februar 2020: Vier hochkarätige DJs, darunter Above & Beyond und Oliver Heldens, sind Teil der zweiten Runde der exklusiven DJ Mixes auf Deezer. Das Besondere an den DJ Mixes ist, dass Deezer sicherstellt, dass alle beteiligten Künstler*innen ihren fairen Anteil am Umsatz erhalten. Damit setzt Deezer sein Engagement für faires Streaming fort. 

Jeder Künstler des neuen Line-up hat ein einstündiges Set erstellt. Mit den bereits im Dezember veröffentlichen Sets, gibt es jetzt insgesamt zehn exklusive DJ Mixes auf Deezer. Im Anschluss an jedes Set, können Fans zudem die komplette Tracklist der im Mix verwendeten Titel hören. So können sie die einzelnen Tunes des jeweiligen Sets ganz einfach zu ihren Favoriten hinzufügen. 

Zu den DJs, die ihre neuen Mixes auf Deezer veröffentlichen gehören: Oliver Heldens (Heldeep Records), Danny Howard (Nothing Else Matters), Above & Beyond (Anjunadeep) und Fred V (Hospital Records). 

Und das sagen die DJs über ihre Mixe:

  1. Oliver Heldens: „Es war toll, in den Erinnerungen zu schwelgen, um die hervorragenden Neuerscheinungen auf Heldeep sowie meine eigenen Outputs der letzten 18 Monate in diesem Deezer DJ Mix zu präsentieren. Ich hoffe, alle haben genauso viel Spaß daran, den Mix zu hören, wie ich hatte beim Zusammenstellen – ein Hoch auf ein weiteres Jahr fantastischer Musik in 2020!
  2.  
  3. Above & Beyond: „Bei unserem Mix für Deezer haben wir mit der Mischung altbewährter Titel unseres Anjunabeats Labels die Uhren zurückgedreht. Es gibt das neueste von Label Heroes wie Grum, Genix, und Oliver Smith sowie unseren eigenen lang erwarteten Remix von New Order’s zeitlosem Hit ,Blue Monday’ zu entdecken. Habt Spaß beim Hören.”
  4.  
  5. Danny Howard: „Der von mir für Deezer zusammengestellte Mix präsentiert den neuen Sound von Nothing Else Matters Records. Eine Mischung aus bereits veröffentlichter Musik mit einer Vorschau auf noch kommende, exklusive Tunes. Ich bin so stolz, auf das, was wir seit unserem Relaunch auf die Beine gestellt haben. Und den Künstlern, die uns ihre Musik anvertrauen, bin ich dankbar. Aber ich kann es auch kaum erwarten, dass Fans entdecken, was das Label dieses Jahr noch so für sie bereithält und dass sie auch etwas von meiner eigenen Musik hören. Genießt den Mix.”
  6.  
  7. Fred V: „Ich finde es total spannend, dass Deezer diesen Mix veröffentlicht. Meiner Meinung nach bietet der Mix eine Reihe der besten Tracks, die auf Hospital rausgekommen sind, und natürlich meine neue Single ,Away’.”
 

„Ich bin begeistert, dass wir vier weitere, renommierte DJs für unsere Mixe gewinnen konnten. Danny Howard ist eine BBC Radio-Ikone und Oliver Heldens belegte bei den DJ Mag Top 100 im letzten Jahr Platz 7. Diese Neuerscheinungen konzentrieren sich hauptsächlich auf House Music, aber bietet dennoch eine Menge abwechslungsreiche Sounds wie beispielsweise Fred V’s Chill Drum & Bass Mix”, fügt Robin Wilms, Global Dance & Electronic Editor bei Deezer hinzu. 

Die zweite Ausgabe der DJ Mixes folgt auf Sets von sechs großartigen Künstlern, darunter Mark Knight und Modeselektor. Letzten Monat verzeichneten alle DJs der ersten Runde einen enormen Anstieg ihrer täglichen Streams. Will Saul legte einen durchschnittlichen Anstieg seiner täglichen Streams um 300% hin. Die Plays von Michael Mayer und Makoto stiegen ebenfalls um 150% bzw. 100% an.

Die neuen DJ Mixes sind ab heute exklusiv in den Deezer Electronic sowie Dance & EDM Channels verfügbar. Am besten gleich hier reinhören.

Related Posts

Posted by jmelendez | 24 November 2021
El servicio global de streaming de audio revela la música y los podcasts con más reproducciones del añoEl puertorriqueño Bad...
Deezer Jahresrückblick 2021
Posted by simone | 23 November 2021
23. November 2021: Was für ein Jahr – die Covid19-Pandemie und ihre Folgen, Wetterphänomene durch den globalen Klimawandel, aber auch...
Posted by jmelendez | 23 November 2021
Deezer shares end of year music and podcast winners  As the year comes to an end, one thing’s for sure...