„So klingt Weihnachten” – Deezer veröffentlicht erstmals lokales Exklusiv-Album

Posted by simone | December 3, 2020 | DE, Deezer, Music
So klingt Weihnachten Originals Album

Das Weihnachts-Album featured neben Musikgrößen wie Stefanie Heinzmann und Annett Louisan auch Newcomer*innen wie Lilly Among Clouds, Daniel Donskoy und Wilhelmine

Berlin, 03. Dezember 2020: Erstmals veröffentlicht Deezer mit „So klingt Weihnachten” ein lokales, in Deutschland entstandenes Exklusiv-Album. Darauf bringt der Audio-Streamingdienst zehn bekannte wie aufstrebende Pop-Künstler*innen zusammen, die neben legendären Weihnachts-Hits wie „All I Want For Christmas” von Mariah Carey auch eher nachdenklich stimmende Hymnen wie „Winter” von Tori Amos oder „The Greatest Gift” von Sufjan Stevens neu interpretieren. Das Album ist ab Donnerstag exklusiv auf Deezer verfügbar.

Mit „So klingt Weihnachten” knüpft Deezer dabei an die lange Tradition von Weihnachtsalben in der Popmusik an, um sich auf die Feiertage einzustimmen. Für die Compilation haben sowohl bereits langjährig erfolgreiche Künstler*innen als auch spannende Indie-Talente neue Song-Cover ihrer winterlichen Lieblingssongs aufgenommen: Darunter die schweizerische Sängerin Stefanie Heinzmann, die mit ihrer Version des Fleet Foxes Song „White Winter Hymnal” geschickt das Wort Weihnachten umgeht. Annett Louisan hat das Lied  „Winter” von Tori Amos neu für sich entdeckt. Der Musiker und Schauspieler Daniel Donskoy hat den Hit „This Christmas” der amerikanischen Soul Legende Donny Hathaway als zeitgemäßes R’n’B Stück arrangiert. Die Vier-Oktaven beherrschende Sängerin ILIRA geht mit „All I Want For Christmas” direkt in die Vollen und das Pop-Duo Frida Gold legt „Driving Home For Christmas” von Chris Rea neu auf. Mit dabei sind auch zwei auf Deutsch gesungene Songs, die Berliner Newcomerin Wilhelmine lässt Joni Mitchells „River” kurzerhand zum „Fluss” werden und der Sänger Pohlmann interpretiert Reinhard Meys „Es ist Weihnachtszeit” auf seine ganz eigene augenzwinkernde Art.

Alle am Album beteiligten Künstler*innen haben den von ihnen neu interpretierten Song selbst ausgewählt. Die Coverversionen sind brandneu und erst in den letzten Wochen speziell für das Album entstanden. 

Stefanie Heinzmann zur Interpretation des von ihr ausgewählten Tracks: „Ein explizites Weihnachtslied war mir als Aufgabe zu einfach. Ich fand die Herausforderung super, etwas zu nehmen, was nen Weihnachts-Vibe hat ohne das Wort XMAS zu verwenden. Sowohl das Original von den Fleet Foxes als auch das Birdy Cover gefallen mir sehr, ich hoffe, mich mit meiner chorlastigen Version irgendwo in der Mitte beider anzusiedeln. Es hat auf jeden Fall grossen Spass gemacht, Stimme über Stimme zu schichten. Toller Song!”

„Das tollste Geschenk zu Weihnachten, sagt man ja gerne, sind Familie und Freunde, denen man Gesundheit und noch viel Zeit miteinander wünscht. Dies in einen Weihnachtssong zu packen, fand ich toll von Sufjan Stevens, und ist inhaltlich genau die Art von Weihnachtssong, die ich auch mal schreiben möchte, die ich textlich toll finde. In diesem außergewöhnlichen Jahr, wo man auf den Familien- und Freundebesuch sehr oft verzichtet hat und vielleicht sogar noch an Weihnachten verzichten wird, ist es umso schöner, ein Lied darüber zu singen, wie wichtig sie einem sind”, erklärt die Singer-Songwriterin Lilly Among Clouds die Wahl ihres Coversongs „The Greatest Gift” von Sufjan Stevens.

Die folgenden zehn weihnachtlichen Songs wurden von den verschiedenen Musiker*innen für das neue „So klingt Weihnachten” Album exklusiv aufgenommen:

  1. Stefanie Heinzmann – White Winter Hymnal (Fleet Foxes)
  2. Daniel Donskoy – This Christmas (Donny Hathaway)
  3. ILIRA – All I Want for Christmas is you (Mariah Carey)
  4. Evangelia – Happy Xmas (War is Over) (John Lennon)
  5. Wilhelmine – Fluss / River (Joni Mitchell)
  6. Frida Gold – Driving Home for Christmas (Chris Rea)
  7. Annett Louisan – Winter (Tori Amos)
  8. Lilly Among Clouds – The Greatest Gift (Sufjan Stevens)
  9. Madeline Juno – Last Christmas (Wham!)
  10. Pohlmann – Es ist Weihnachtszeit (Reinhard Mey)

Richard Wernicke, Head of Content bei Deezer zum neuen Weihnachtsalbum: „Es ist ein besonderes Jahr und so ist unser erstes, lokales Exklusiv-Album auch eine besondere Compilation. ,So klingt Weihnachten’ ist besinnlich und nachdenklich zugleich geworden. In dieser Form konnten diese Titel nur in diesem Jahr entstehen. Im Hinblick auf die diesjährigen Feiertage und die kontaktarme Zeit davor brauchen wir das Kreative und Inspirierende mehr denn je. Ich finde es daher großartig, dass wir für das Album etablierte Künstler*innen wie lokale Newcomer*innen gewinnen konnten, die uns Musikfans ihre ganz persönlichen Versionen ihrer winterlichen Lieblingssongs entdecken lassen.”

Das Album „So klingt Weihnachten” gibt es ab 3. Dezember 2020 exklusiv auf Deezer und es kann hier angehört werden.

Passend zur Veröffentlichung des Albums startet ab dem 10. Dezember eine TV- und Performance-TV-Kampagne (u.a. RTL II, VOX, Comedy Central, DMAX, MTV, Deluxe Music) sowie ab dem 16. Dezember eine deutschlandweite DOOH-Werbekampagne an Bahnhöfen in Metropolregionen. Zudem wird die Kampagne mit digitalen Werbemaßnahmen kanalübergreifend auf Facebook und Instagram sowie online in ausgewählten Tageszeitungen und Consumer Medien in Szene gesetzt.

Related Posts

Posted by ihambleton | 30 March 2021
Twelve modern pianists celebrate Beethoven’s 250th anniversary by releasing stunning covers of his most famous masterpieces in a new Deezer...
Deezer Family HiFi Angebot
Posted by simone | 24 March 2021
Ab sofort gibt es Musik in HiFi-Klangqualität für die ganze Familie für 19,99 € 24. März 2021: Die ganze Familie...
Posted by ihambleton | 24 March 2021
Unlimited high fidelity music now available as Family package for just €19.99 Your whole family deserves the supreme music experience....